Sommerfeste auf der Reitherjochalm 2016

Jazzbrunch

am 18. September 2016

Informationen von der Reitherjoch Alm

Die Alm im Sommer: Besonders beliebt ist die Alm im Sommer bei Familien. Der große Spielplatz mit Hexenhaus, Sandkiste, Feuerstelle und Brunnentrog bietet alles, was Kindern Spaß macht, während die Eltern im Liegestuhl oder beim Radler auf der Terrasse entspannen.Tipp: Die Reitherjochalm ist auch sehr gut mit dem Kinderwagen (Mountainbuggy) vom Parkplatz der Ichthyolwerke an der Seefelder Landstraße sehr gut zu erreichen!

 

2 x wöchentlich tuckert der LEUTASCHER ALPENEXPRESS zu uns auf die Alm. So braucht keiner auf die Möglichkeit zu verzichten, dieses herrliche Fleckchen Natur für sich zu entdecken!

 

Die Alm im Winter: Im Winter geht es manchmal rund! Schifahrer sind ein schnelllebiges Volk und wollen nur ungern warten. Für Sie gibt es "fast food" im Selbstbedienungs-Bereich. Für alle anderen mit etwas Zeit und Muße wird auf der Terrasse oder in der Stube serviert. Der Kaiserschmarren aus der Almpfanne schmeckt köstlich, das Tiroler Gröstl ist ein Gedicht und der Germknödel mit Vanillesauce könnte nicht flaumiger sein.Gratis-Liegestühle warten auf Sonnenanbeter und müde Sportler!
2 x wöchentlich - zum Nachtschilauf bleibt die Alm abends geöffnet. Die Beleuchtung der Piste taucht den gesamten Berg in zauberhaftes Licht und verführt auch Wanderer und Rodler zum Aufstieg. Die Rodelbahn ist streckenweise etwas halsbrecherisch und erfordert Können und Sicherheit.

 

Wir wünschen Ihnen in unserer Alm schöne und erholsame Stunden

 

Ihre Familie Rutnik